Wie du in der finsteren finsteren Hölle um Hilfe rufst
rating: 0+x
15206765702_a8f2c252f6_m.jpg

Ebene U1 von SCP-XXX-DE

OBJEKT-NR.: SCP-XXX-DE

KLASSIFIZIERUNG: Keter-doctrina

BEDROHUNGSSTUFE: Gelb

SICHERHEITSMASSNAHMEN: Dimensional-Area-NERO/XXX-DE, welches um SCP-XXX-DE gebaut wurde, soll mit mindestens sechzehn Agenten in einem regelmäßigen Schichtwechsel besetzt werden. Die Agenten werden sich als normale Mitglieder der Gemeinde ausgeben und die Standardverfahren für den Betrieb einer Scheinfirma befolgen. Die Agenten sollen potenzielle Kunden sagen, dass die „Morning Star Agency“ nur Aufträge von privaten Kunden annimmt.

Um Area-NERO/XXX-DE ist ein Drahtzaun mit einer Höhe von 3 Meter aufgebaut, der das Areal als Privatgrund ausweist. Das Betreten von SCP-XXX-DE durch SCP-Foundation-Personal benötigt die Genehmigung von O4-8 oder die kollektive Zustimmung von der Abteilung für Dämonen an Standort-PL-79.

Wird eine Person in die Nähe von SCP-XXX-DE entdeckt, welche sich als Mitglied von Hunter Industries ausweist, soll diese in Verwahrung von der MTF 666-Petrus „Wir sind eine Legion“ genommen und zum nächsten Standort geführt werden. [Sehen Sie Dokument-PL-289]

PoI-1995-DE muss von der MTF 20-Rena „Seher“ schnellst möglich ausfindig gemacht werden. Eine Spezialzelle an Standort-DE20 wurde mit der Abteilung für angewandte Magie und Thaumaturgie, Abteilung für Ontokinetik und der Abteilung für Dämonen eingerichtet.


BESCHREIBUNG: SCP-XXX-DE ist ein Gebiet von ungefähr 950 m², auf dem ein jetzt verlassenes Gebäude stand. Nach dem Bau von Dimensional-Area-NERO/XXX-DE als Folge von Vorfall-2530-296-ORPHEUS wurde festgestellt, dass immer noch anomale Phänomene dokumentiert werden. Das vermeintlich als neutralisierte SCP-XXX-DE wurde neu erfasst.

SCP-XXX-DE scheint einen gewissen Bereich in einem Raum zu füllen, so dass dieser über seine ursprüngliche Masse hinaus geht. Die genauen Maße sind nicht ermittelt und wegen der Instabilität wird angenommen, dass eine Vermessung nach einem Zeitraum von ungefähr einer Woche nichtig wäre.

Es gibt Indizien dafür, dass sich im Inneren von SCP-XXX-DE Dämonische Wesen befinden, voraussichtlich der Klassen E und D, auch wenn Experten davon ausgehen, dass auch Wesen der Klasse C anwesend sind. Diese sind höchst wahrscheinlich im Zuge von Vorfall-2530-296-ORPHEUS von der dämonischen Ebene in die unsere emigriert.


Anhänge: [Optional additional paragraphs]

VIDEOAUFZEICHNUNG


ERKUNDUNGS-TEAM:

TEAM-FÜHRER:

  • Haupt. Seifer — MTF-Kommandant von DE9-𝔄
  • Haupt. Singh — MTF-Kommandant von DE20-ℜ

TEAM-MITGLIEDER:

  • Agent F. Von Grimmelshausen — Mitglied von DE9-𝔄
  • Agent V. Nowak — Mitglied von DE9-𝔄
  • Agent W. Kaiser — Mitglied von DE9-𝔄 (Temporär)
  • Agent S. Austin — Mitglied von DE20-ℜ
  • Agent A. Peterson — Mitglied von DE20-ℜ
  • Agent W. Matussek — Mitglied von DE20-ℜ
  • Agent M. Kowalski — Agentin vom polnischen Ableger mit Erfahrung mit Dämonen

NOTIZEN: Es handelt sich hierbei um eine schriftliche Ausführung der Körperkamera-Aufzeichnungen von Agent Malina Jarosława Kowalski während eines Teils der initialisierenden Eindämmung von SCP-XXX-DE und der damit in Verbindung stehenden Anomalien.

Auge und Klaue in dieser Abschrift sind die Ansprechperson in der Zentrale der zwei Einheiten.


[BEGINNE VIDEOAUFZEICHNUNG]

Haupt. Seifer: Okay, sind alle da?

Agent Kowalski: Kowalski Online.

Haupt. Singh: Singh Online.

Agent Peterson: Peterson Online.

Agent Austin: Austin Online.

Agent Matussek: Matussek Online.

Agent Kaiser: Kaiser hier.

Agent Nowak: Nowak Online.

Agent Von Grimmelshausen: VGH Online.

Klaue: [Über Funk] Bitte nennen sie Ihren vollen Namen für das Protokoll.

Agent Von Grimmelshausen: Von Grimmelshausen immer noch anwesend.

Haupt. Singh: Gut, Funkverbindung ist stabil.

Auge: Verstanden. Betreten Sie jetzt die Anomalie.

Haupt. Seifer: Verstanden.
 

 

 

 

Agent Kowalski: [Flüstert] Mein EZAW-Messgerät schlägt aus.

 

 

 

 

 

Mehrer fleischige Auswüchse sind sichtbar, die scheinbar Pilze sind.

 

Einer der Fruchtkörper platz auf und stösst gewalttätig eine dunkle schleimige Masse aus

 

 

 

 

 

Haupt. Singh: Auge? Hier Hauptmann Singh. Wir erreichten Untergeschosse 4. Es scheint einen Wald zu beherbergen.

Auge: Verstanden.

 


Oxleas_Wood_in_snow_-_geograph.org.uk_-_2239730.jpg

Der schneebedeckte Wald auf
Ebene U4 von SCP-XXX-DE


 

Die Körperkameras erfassen einen Umriss einer scheinbar menschlichen Gestalt.

Haupt. Seifer: Bitte bleiben Sie stehen wo Sie sind. Weisen Sie sich aus.

 

Agent Peterson: Können wir nicht Wolfgang als Köder benutzen?

Agent Matussek: Moment mal, ich habe Standards. Ah, das klingt falsch.

Agent Peterson:

 

 

 

 


2018-12-14-11-27-50.png

Ebene U5 von SCP-XXX-DE


 

Auf der Wand, auf die SCP-XXX-DE schriebt, stand, der folgende Satz

Ich habe es furchtbar verbockt.

/* source: http://ah-sandbox.wikidot.com/component:collapsible-sidebar-x1 */
 
#top-bar .open-menu a {
        position: fixed;
        top: 0.5em;
        left: 0.5em;
        z-index: 5;
        font-family: 'Nanum Gothic', san-serif;
        font-size: 30px;
        font-weight: 700;
        width: 30px;
        height: 30px;
        line-height: 0.9em;
        text-align: center;
        border: 0.2em solid #888;
        background-color: #fff;
        border-radius: 3em;
        color: #888;
}
 
@media (min-width: 768px) {
 
    #top-bar .mobile-top-bar {
        display: block;
    }
 
    #top-bar .mobile-top-bar li {
        display: none;
    }
 
    #main-content {
        max-width: 708px;
        margin: 0 auto;
        padding: 0;
        transition: max-width 0.2s ease-in-out;
    }
 
    #side-bar {
        display: block;
        position: fixed;
        top: 0;
        left: -20em;
        width: 17.75em;
        height: 100%;
        margin: 0;
        overflow-y: auto;
        z-index: 10;
        padding: 1em 1em 0 1em;
        background-color: rgba(0,0,0,0.1);
        transition: left 0.4s ease-in-out;
 
        scrollbar-width: thin;
    }
 
    #side-bar:target {
        left: 0;
    }
    #side-bar:focus-within:not(:target) {
        left: 0;
    }
 
    #side-bar:target .close-menu {
        display: block;
        position: fixed;
        width: 100%;
        height: 100%;
        top: 0;
        left: 0;
        margin-left: 19.75em;
        opacity: 0;
        z-index: -1;
        visibility: visible;
    }
    #side-bar:not(:target) .close-menu { display: none; }
 
    #top-bar .open-menu a:hover {
        text-decoration: none;
    }
 
    /* FIREFOX-SPECIFIC COMPATIBILITY METHOD */
    @supports (-moz-appearance:none) {
    #top-bar .open-menu a {
        pointer-events: none;
    }
    #side-bar:not(:target) .close-menu {
        display: block;
        pointer-events: none;
        user-select: none;
    }
 
    /* This pseudo-element is meant to overlay the regular sidebar button
    so the fixed positioning (top, left, right and/or bottom) has to match */
 
    #side-bar .close-menu::before {
        content: "";
        position: fixed;
        z-index: 5;
        display: block;
 
        top: 0.5em;
        left: 0.5em;
 
        border: 0.2em solid transparent;
        width: 30px;
        height: 30px;
        font-size: 30px;
        line-height: 0.9em;
 
        pointer-events: all;
        cursor: pointer;
    }
    #side-bar:focus-within {
        left: 0;
    }
    #side-bar:focus-within .close-menu::before {
        pointer-events: none;
    }
    }
}